18 April 2018 ~ Kommentare deaktiviert für SPD Rockenberg: „Wir müssen die Bürger so stark und so früh wie möglich einbinden!“

SPD Rockenberg: „Wir müssen die Bürger so stark und so früh wie möglich einbinden!“

Mit Bedauern haben die Rockenberger Sozialdemokraten feststellen müssen, dass die beiden Mehrheitsfraktionen aus CDU und Dorfpartei eine zeitnahe Bürgerversammlung zum Thema Neubaugebiet Burgweg abgelehnt haben. „Das ist das größte Projekt in der Geschichte Rockenbergs der vergangenen und vermutlich der kommenden Jahrzehnte“ beschrieb Gniza die Wichtigkeit für die langfristige Entwicklung der Gemeinde. „Wir finden die vorgelegten […]

Weiterlesen

10 Februar 2016 ~ Kommentare deaktiviert für Tobias Gniza (SPD): „Wenig Fakten, viel Phantasie, und noch mehr Wahlkalkül!“

Tobias Gniza (SPD): „Wenig Fakten, viel Phantasie, und noch mehr Wahlkalkül!“

SPD weist Kritik an der Erschließung von drei Bauplätzen in der Nähe des Rockenberger Kindergartens zurück. Nachdem eine Diskussion über die Schaffung von drei Bauplätzen in der Nähe des Kindergartens in Rockenberg entbrannt ist, meldet sich nun auch die SPD zu den erhobenen Vorwürfen zu Wort. „Man muss sich über die Logik der CDU-Wahl-Kampagne gegen […]

Weiterlesen

25 März 2013 ~ 0 Kommentare

Neue Kindergartensatzung

Presseerklärung der rockenberger  Fraktionen von SPD und Bündnis 90 die Grünen: In der Gemeindevertretersitzung am Montag den 23.03.13 hat die Mehrheit von Dorfpartei, Grünen und SPD die neue Kindergartensatzung und die dazugehörige Gebührensatzung verabschiedet. Die wichtigsten Änderungen sind die Erhöhung der Gebühren für über Dreijährige (Ü3) von z.Zt. 100€ auf 125€, die Senkung der Gebühren […]

Weiterlesen

23 März 2013 ~ 0 Kommentare

Leserbrief zur Kindergartensatzung

Der folgende Brief von Hans Hermann Krigeris bezieht sich auf diesen Ausschnitt aus der Butzbacher Zeitung: Zehn Fragen eines Bürgers Betreff: Leserbrief vom 09.03.2013 „Zehn Fragen eines Bürgers“ von Herrn Stefan Rambeaud Sehr geehrter Herr Rambeaud, vielen Dank für Ihren Leserbrief den ich Ihrem Wunsch entsprechend hier beantworte. Ich bedanke mich gleichzeitig an dieser Stelle […]

Weiterlesen

20 Dezember 2012 ~ 0 Kommentare

Ja zum Fußgängerüberweg.

Nein zur teuren Lösung. In der Gemeindevertretung  wurde der Bau eines Fußgängerüberweges in der Södeler Straße in Oppershofen beschlossen. Als einzige Fraktion hat die SPD sich für eine ca. 17.000€ günstigere Variante, die lediglich wenige Meter „weiter unten“ gebaut werden hätte können, ausgesprochen. „Leider teilten auch unsere Bündnisspartner die Auffasung der CDU, dass ein Fußgängerüberweg […]

Weiterlesen